NRW

Theatertreffen in Münster mit zehn Stücken aus NRW

Theater

Montag, 1. April 2019 - 18:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Münster. Das NRW-Theatertreffen findet dieses Jahr in Münster statt. Vom 30. Mai bis zum 8. Juni zeigen Theater aus Dortmund, Bielefeld, Mülheim/Ruhr, Dinslaken, Oberhausen, Düsseldorf, Wuppertal, Moers, Bochum sowie Krefeld/Mönchengladbach jeweils eine Inszenierung. Wie das Theater in Münster am Montag mitteilte, lautet das Festivalmotto dieses Jahr „Vorsicht, Zerbrechlich!“. Eine Jury hatte im Herbst die zehn Stücke ausgewählt.

Ein roter Vorhang in einem Theater. Foto: Marcus Brandt/Archivbild

Gezeigt werden neue Arbeiten wie „Unterwerfung“ nach Michel Houellebecq vom Schauspielhaus Bochum und Klassiker wie „Der zerbrochene Krug“ vom Schauspielhaus Düsseldorf. Kleinere Häuser wie die Burghofbühne Dinslaken oder das Schlosstheater Moers sind auch dabei. Am Ende werden jeweils eine Inszenierung, ein Ensemble und ein Darsteller prämiert.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.