NRW

Thuram fehlt Gladbach kurzfristig: Rose rotiert zurück

Fußball

Sonntag, 14. Februar 2021 - 17:46 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Wolfsburg. Borussia Mönchengladbach muss im Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg kurzfristig auf Stürmer Marcus Thuram verzichten. Der Franzose steht wegen Knieproblemen nicht im Kader der Gladbacher. Deren Trainer Marco Rose veränderte seine Startelf im Vergleich zur 1:2-Derbyniederlage gegen den 1. FC Köln am vergangenen Samstag gleich auf sechs Positionen. Nico Elvedi, Ramy Bensebaini, Christoph Kramer, Jonas Hofmann, Valentino Lazaro nach längerer Verletzungspause und Alassane Plea rücken in die Startelf der Borussia. Nach dem Köln-Spiel war Rose wegen seiner starken Rotation kritisiert worden.

Marcus Thuram von Mönchengladbach in Aktion. Foto: Marius Becker/dpa/Archivbild

Wolfsburgs Trainer Oliver Glasner lässt seine Anfangsformation im Vergleich zum 2:0-Sieg beim FC Augsburg unverändert. Die Niedersachsen haben in der Fußball-Bundesliga zuletzt viermal in Serie gewonnen und dabei kein Gegentor kassiert.

© dpa-infocom, dpa:210214-99-439473/2


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.