Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Tod von Krebspatienten: Urteil gegen Heilpraktiker erwartet

Prozesse

Montag, 15. Juli 2019 - 01:42 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Krefeld. Der Prozess gegen einen Heilpraktiker nach dem Tod von drei seiner Krebspatienten soll heute zu Ende gehen. Nach den Plädoyers von Staatsanwaltschaft und Verteidigung könnte das Landgericht das Urteil verkünden.

Eine Justitia-Figur auf einem Gerechtigkeitsbrunnnen. Foto: Frank Rumpenhorst/Archivbild

Angeklagt ist ein Heilpraktiker aus Moers. Dem 61-Jährigen werden in der Anklage fahrlässige Tötung in drei Fällen und fahrlässige Verstöße gegen das Arzneimittelgesetz in vier Fällen vorgeworfen.

Er soll vor drei Jahren ein alternatives Krebsmittel mit einer für Kleinstmengen ungeeigneten Waage falsch abgewogen und so seinen schwerkranken Patienten Überdosen verabreicht haben. Zwei Frauen und ein Mann starben im Juli 2016 innerhalb von zwei Tagen nach der Infusion.

Ihr Kommentar zum Thema

Tod von Krebspatienten: Urteil gegen Heilpraktiker erwartet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha