NRW

Tödlicher Streit: 15-Jährige stirbt an Messerstich

Kriminalität

Samstag, 24. Februar 2018 - 12:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Dortmund.

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Tödlicher Streit unter Teenagern: Eine 15-Jährige ist am Freitag auf einem Bahnhofs-Parkdeck in Dortmund mit einem Messerstich tödlich verletzt worden. Zuvor hatte sie Streit mit einer 16-Jährigen gehabt, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Samstag in einer gemeinsamen Presseerklärung mitteilten. Die Jugendliche sei trotz versuchter Reanimation im Krankenhaus gestorben. Die 16-Jährige wurde festgenommen, eine Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. Nähere Informationen gab es zunächst nicht.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.