Tödlicher Unfall auf A535: Auf Gegenfahrbahn geschleudert

dpa/lnw Wuppertal. Eine Frau ist auf der Autobahn 535 bei Wuppertal aus ihrem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geschleudert worden und ums Leben gekommen. Zu dem Unfall sei es am Donnerstagnachmittag bei einem Überholmanöver der 31 Jahre alten Frau gekommen, sagte eine Sprecherin der Polizei. Weitere Autofahrer seien nicht verletzt worden. Mehr Details wurden zunächst nicht genannt.

Tödlicher Unfall auf A535: Auf Gegenfahrbahn geschleudert

Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Die Autobahn wurde zwischen Wuppertal-Dornap und Wülfrath in beiden Richtungen vollgesperrt. Laut Sprecherin sollte das mindestens bis 21 Uhr so bleiben. Zuvor hatten mehrere Medien über den Unfall berichtet.