Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Tödlicher Verkehrsunfall auf A44

Unfälle

Donnerstag, 9. November 2017 - 07:08 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Niederzier.

Anzeige

Ein 66-jähriger Autofahrer ist am Mittwochabend bei einem Autounfall auf der Autobahn 44 Höhe Niederzier im Kreis Düren ums Leben gekommen. Ein 51-Jähriger habe mit seinem Auto versucht, den Wagen des 66-Jährigen zu überholen, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen. Dabei habe der 51-Jährige offenbar den vorausfahrenden Wagen touchiert, woraufhin beide Fahrer die Kontrolle über ihre Autos verloren. Das Auto des 66-Jährigen überschlug sich offenbar mehrfach. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Sein 55-jähriger Beifahrer wurde schwer verletzt. Der Fahrer des anderen Autos erlitt einen Schock. Die Polizei prüft nun, ob das 66-jährige Unfallopfer angeschnallt war. Die A44 war bis in die Nacht hinein gesperrt.

Ihr Kommentar zum Thema

Tödlicher Verkehrsunfall auf A44

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige