NRW

Tötung einer 75-Jährigen: Urteil gegen vier Männer erwartet

Kriminalität

Mittwoch, 3. Juni 2020 - 05:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/Ini Osnabrück. Im Prozess gegen vier Männer wegen der Tötung einer 75-Jährigen soll voraussichtlich heute vor dem Landgericht Osnabrück das Urteil fallen. Zwei der Angeklagten sollen laut Staatsanwaltschaft zunächst die Frau nach Köln gelockt haben, um sie dann in einer Wohnung festzuhalten und so Zugriff auf ihr vermeintliches Vermögen zu erhalten. Dabei soll sie schwer körperlich misshandelt worden sein. Als sich das Opfer weigerte, sollen die Männer das Opfer im Dezember 2018 in der Nähe der Ortschaft Hasbergen bei Osnabrück getötet haben. (Az.: 6 Ks 7/19)

Die Statue der Justitia steht mit einer Waage und einem Schwert in der Hand. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild

Die vier Männer im Alter von 25 bis 44 Jahren haben die Tat teilweise gestanden. Zwei von ihnen sind wegen Mordes angeklagt. Die Staatsanwaltschaft fordert für sie mehrjährige bis lebenslange Haftstrafen. Den beiden anderen drohen wegen Beteiligung unter anderem an einem erpresserischen Menschenraub langjährige Freiheitsstrafen.

Ihr Kommentar zum Thema

Tötung einer 75-Jährigen: Urteil gegen vier Männer erwartet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha