NRW

Torquator Tasso ist der Galopper des Jahres 2020

Pferdesport

Sonntag, 13. Juni 2021 - 15:53 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Mülheim. Torquator Tasso ist Galopper des Jahres 2020. Der vier Jahre alte Hengst setzte sich in der ältesten Publikumswahl des deutschen Sports mit 52 Prozent der Stimmen gegen den Langstreckler Quian (32) und die Stute Sunny Queen (16) durch. Der im Besitz des Rödinghausener Gestüts Auenquelle stehende Hengst wird von Marcel Weiß in Mülheim an der Ruhr trainiert. Der Galopper des Jahres wird seit 1957 gekürt. „Die Wahl zum "Galopper des Jahres" hat in unserem Sport eine lange Tradition und ist nach wie vor etwas sehr Besonderes“, sagte der Präsident von Deutscher Galopp, Michael Vesper. Torquator Tasso habe diese Auszeichnung mehr als verdient.

© dpa-infocom, dpa:210613-99-975668/2

Ihr Kommentar zum Thema

Torquator Tasso ist der Galopper des Jahres 2020

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha