NRW

Tote Frau in Wohnung: Polizei schließt Verbrechen nicht aus

Kriminalität

Montag, 19. Februar 2018 - 17:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Nach dem Fund einer toten Frau in ihrer Wohnung in Essen-Frohnhausen schließen Ermittler ein Gewaltdelikt nicht aus. Es ist eine Mordkommision eingerichtet worden, wie die Polizei am Montagnachmittag mitteilte. Weitere Erkenntnisse werden von der Obduktion erhofft. Ein Mann hatte sich bei der Polizei gemeldet: Er hat sich Sorgen gemacht, weil er seit Tagen nichts von seiner Bekannten gehört hatte. Mit Unterstützung der Feuerwehr verschafften sich Polizisten anschließend Zutritt zu der Wohnung der Frau. Die Beamten konnten nur noch den Tod der 62-Jährigen feststellen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.