Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Tote Frau in der Garage: Ehemann vorläufig festgenommen

Kriminalität

Freitag, 7. Februar 2020 - 13:00 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Selm. Nach dem Tod einer 54-jährigen Frau in Selm (Kreis Unna) hat die Polizei nach eigenen Angaben den Ehemann am Freitag vorläufig festgenommen. Die Leiche der Frau lag den Angaben nach in der Garage eines Einfamilienhauses. Aufgrund der Verletzungen gingen die Ermittler davon aus, dass die Frau durch Gewalteinwirkung starb. Der 56 Jahre alte Ehemann befand sich laut den Beamten ebenfalls in der Garage und war „oberflächlich“ verletzt. Polizei und Staatsanwaltschaft nahmen Ermittlungen wegen Verdachts eines Tötungsdelikts auf.

Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa

Der Ehemann wurde vorläufig festgenommen und ärztlich behandelt. Die Obduktion des Opfers finde im Laufe des Nachmittags statt, teilte die Dortmund mit. Zuvor hatte „Bild.de“ darüber berichtet.

Ihr Kommentar zum Thema

Tote Frau in der Garage: Ehemann vorläufig festgenommen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha