NRW

Toter Mann in Euskirchen ist wohl verunglückt

Unfälle

Sonntag, 6. Mai 2018 - 09:52 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Euskirchen.

Nach dem Fund einer Männerleiche in Euskirchen geht die Polizei nicht mehr von einem Verbrechen aus. Die bisherigen Ermittlungen und erste Ergebnisse der rechtsmedizinischen Untersuchungen weisen darauf hin, dass der 61-Jährige wahrscheinlich verunglückt ist, wie die Polizei mitteilte. Eine vorläufig festgenommene 53-Jährige - nach aktuellem Stand wohl seine Ehefrau - ist deshalb seit Samstagabend wieder auf freiem Fuß. Passanten hatten den leblosen Körper des Mannes am Samstagmorgen im Bereich des Veybaches entdeckt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.