NRW

Toter auf Campingplatz: Täter weiter auf der Flucht

Kriminalität

Montag, 22. Januar 2018 - 12:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Niederkrüchten. Mehrere Tage nach dem Fund eines getöteten 54-Jährigen auf einem Campingplatz am Niederrhein sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Auch die Tatwaffe sei noch nicht gefunden worden, sagte ein Sprecher der Polizei Mönchengladbach am Montag. Die Ermittler hatten den Campingplatz bei Niederkrüchten am Samstag abgesucht. Dabei seien einige Gegenstände mitgenommen worden, sagte der Sprecher. Nun müsse überprüft werden, ob sie etwas mit der Tat zu tun haben.

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten. Foto: Silas Stein/Archiv

Der 54-Jährige war am vergangenen Donnerstag von seiner 51 Jahre alten Lebensgefährtin tot in dem gemeinsamen Wohnwagen gefunden worden. Die rechtsmedizinische Untersuchung ergab, dass der Mann durch stumpfe Gewalteinwirkung gegen Kopf und Oberkörper gestorben war.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.