NRW

Trainingsauftakt: Zwei Jungprofis freigestellt

Fußball

Montag, 6. Januar 2020 - 15:08 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bochum. Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat am Montag erstmals nach der Winterpause in der 2. Fußball-Bundesliga wieder trainiert. Beim Auftakt gab es keine neuen Spieler zu begrüßen. Dafür fehlten zwei Jung-Profis, die der Club freigestellt hat. Mittelfeldspieler Görkem Saglam (21), der seit 2006 im Verein ist, blieb in der Hinrunde ohne Einsatz und darf wechseln. Das gilt auch für den 19-Jährigen Jan Wellers, der erst vor einem Jahr eine Profivertrag in Bochum unterschrieben hatte und seither auf seinen Einsatz wartet.

Emblem des VfL Bochum. Foto: Kevin Kurek/dpa/Archiv

Für den angeschlagenen Mittelfeldspieler Sebastian Maier kam der Trainingsstart nach seiner Knöcheloperation noch zu früh. Offensivspieler Ulrich Bapoh fehlt ohnehin noch wegen eines Kreuzbandrisses. Der Tabellen-14. bestreitet sein erstes Spiel nach der Winterpause am 28. Januar (18.30 Uhr/Sky) bei Tabellenführer Arminia Bielefeld.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.