NRW

Traumlos für Viktoria Köln: Im DFB-Pokal gegen den FC Bayern

Fußball

Sonntag, 29. Mai 2022 - 20:36 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Viktoria Köln empfängt in der ersten Runde des DFB-Pokals den Rekordsieger FC Bayern München. Der Fußball-Weltmeister von 2014, Kevin Großkreutz, zog das Traumlos für die Mannschaft aus dem rechtsrheinischen Kölner Stadtteil Höhenberg am Sonntagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund. Auf der Tribüne jubelten die Club-Vertreter.

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Denkbar ist, dass der Drittligist sein Spiel nicht im eigenen Stadion austrägt, sondern zum 1. FC Köln ausweicht. „Ob wir in Höhenberg gewinnen oder in Müngersdorf, spielt keine Rolle“, sagte Viktorias Vizepräsident Franz Wunderlich dazu in der ARD mit einem Lächeln. Der Bundesligist 1. FC spielt in der ersten Runde bei Jahn Regensburg.

Die Partien werden eigentlich vom 29. Juli bis 1. August gespielt. Weil der Supercup zwischen dem FC Bayern und Leipzig aber auch für den 30. Juli angesetzt ist, tragen die beiden Topteams ihre Pokalspiele erst Ende August aus.

© dpa-infocom, dpa:220529-99-474566/2

Ihr Kommentar zum Thema

Traumlos für Viktoria Köln: Im DFB-Pokal gegen den FC Bayern

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha