NRW

Tresen von Imbisswagen klappt herunter: Fußgänger verletzt

Unfälle

Dienstag, 6. Oktober 2020 - 16:31 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Beim Linksabbiegen ist der Verkaufstresen eines Imbisswagens in Duisburg während der Fahrt überraschend heruntergeklappt und hat einen Fußgänger auf dem Gehweg am Kopf verletzt. Der 27-Jährige sei ins Krankenhaus gekommen, teilte die Polizei am Dienstag mit. Außerdem richtete der Wagen des 44 Jahre alten Besitzers mit der seitlich herunterhängenden Klappe erheblichen Sachschaden an: Er sei zunächst gegen eine Ampel und dann gegen eine Straßenlaterne geprallt und schließlich zerschellt. Wieso sich die Klappe am Montagabend löste, war zunächst unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Tresen von Imbisswagen klappt herunter: Fußgänger verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha