Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Trickanrufe bei zwölf älteren Frauen

Kriminalität

Freitag, 23. März 2018 - 09:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bonn. Innerhalb weniger Stunden haben bei zwölf Bonner Seniorinnen falsche Polizisten angerufen. Die Betrüger baten die Frauen in der Nacht zu Freitag, ihnen - angeblich zum Schutz vor Diebstahl - Geld oder Schmuck auszuhändigen, wie ein Sprecher der Polizei berichtete. „Alle Frauen waren extrem verunsichert und nervös“, sagte der Beamte. Eine 84-Jährige habe sich so in die Sache hineingesteigert, dass sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Alle Frauen wohnten in Bonn-Wachtberg. Ungewöhnlich sei darüber hinaus, dass die Anrufe abends und nachts erfolgt seien, zwischen 21 Uhr und 00.30 Uhr, hieß es. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Ihr Kommentar zum Thema

Trickanrufe bei zwölf älteren Frauen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha