NRW

Trio überfällt und fesselt schlafendes Ehepaar in Wohnung

Kriminalität

Montag, 28. September 2020 - 15:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Duisburg.

Das Blaulicht auf einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild/Archiv

Drei Unbekannte haben in der Nacht einen brutalen Überfall auf ein schlafendes Ehepaar in Duisburg verübt. Die Täter brachen laut Polizeimitteilung in der Nacht zu Montag in das Einfamilienhaus ein und griffen das Ehepaar im Schlafzimmer an. Demnach schlugen sie den 59-jährigen Ehemann und fesselten ihn und seine 66 Jahre alte Frau. Sie bedrohten die beiden den Angaben zufolge und zwangen sie unter Anwendung von Gewalt, Geld, Schmuck und weitere Wertgegenstände herauszugeben, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Die Eheleute wurden mit Verletzungen im Krankenhaus behandelt. Die Polizei versuche nun, die Tat aufzuklären und hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung zum möglichen Fluchtauto oder zu verdächtigen Beobachtungen in oder vor der Tatnacht.

Ihr Kommentar zum Thema

Trio überfällt und fesselt schlafendes Ehepaar in Wohnung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha