NRW

Trotz Corona findet Phil.Cologne statt

Literatur

Dienstag, 1. September 2020 - 12:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Köln. Trotz Corona soll in diesem Monat in Köln das Philosophiefestival Phil.Cologne stattfinden. Vom 13. bis zum 17. September seien 16 Veranstaltungen geplant, teilten die Veranstalter am Dienstag mit. Zu den Gästen gehören der Virologe Hendrik Streeck, der Schriftsteller Bernhard Schlink und der Philosoph Peter Sloterdijk. Die Eröffnungsveranstaltung ist dem Thema „Virus und Gesellschaft“ gewidmet.

Alle Veranstaltungorte würden nicht in voller Bestuhlung bespielt, hieß es: „Die Saalpläne unserer Spielstätten haben wir so verändert, dass die Plätze im Schachbrettmuster vergeben werden - schwarz ist gesperrt, weiß wird verkauft.“ Somit säßen die Besucher nicht unmittelbar nebeneinander, sondern es ergäben sich Sicherheitsabstände nach allen Seiten. Das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept werde an den jeweiligen Stand der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW angepasst.

Ihr Kommentar zum Thema

Trotz Corona findet Phil.Cologne statt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha