NRW

Trotz Ende von Corona-Auflagen: Viele tragen noch Maske

Gesundheit

Sonntag, 3. April 2022 - 15:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen. Trotz des weitgehenden Wegfalls der Maskenpflicht haben am Sonntag etliche Bürger beim Einkaufen noch einen Mund-Nasen-Schutz getragen. Das berichtete ein Reporter der Deutschen Presse-Agentur etwa von einem verkaufsoffenen Sonntag in Gelsenkirchen. Viele Menschen trugen dabei weiterhin Maske - nicht nur in den Geschäften, sondern zum Teil auch auf der Straße.

Eine FFP2-Maske liegt auf einem Leuchttisch. Foto: Frank Rumpenhorst/dpa/Illustration

In Nordrhein-Westfalen waren in der Nacht zum Sonntag die allermeisten Corona-Auflagen weggefallen. Die Maskenpflicht in öffentlichen Innenräumen entfiel. Sie blieb nur im öffentlichen Personennahverkehr, in medizinischen und pflegerischen Einrichtungen sowie in staatlichen Einrichtungen zur gemeinsamen Unterbringung vieler Menschen bestehen.

Mehrere Politiker - darunter NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) - haben allerdings dazu aufgerufen, freiwillig weiterhin Masken in öffentlichen Innenräumen zu tragen.

© dpa-infocom, dpa:220403-99-779864/2

Ihr Kommentar zum Thema

Trotz Ende von Corona-Auflagen: Viele tragen noch Maske

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha