NRW

Trübes und kühles Herbstwetter am Wochenende

Wetter

Freitag, 16. Oktober 2020 - 08:22 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lrs Offenbach. Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland müssen sich am Wochenende auf trübes Herbstwetter einstellen. Es sei teils stark bewölkt und auch Regen sei örtlich immer wieder möglich, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag. Überwiegend dicht bewölkt sei es am Freitag bei Höchsttemperaturen von 9 bis 13 Grad. Zudem müsse mit Sprühregen gerechnet werden. In der Nacht werde es bei Tiefstwerten von 4 bis 7 Grad frisch. In der Eifel könne bei Temperaturen bis 0 Grad Bodenfrost auftreten.

Zwei Männer gehen im Nebel spazieren. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild

Auch am Samstag sei es weiter wechselnd bis stark bewölkt mit vereinzeltem Regen - bei maximal 10 bis 13 Grad. Es gebe kaum Sonne, lediglich lokal könne es hier und da mal auflockern, so der DWD-Experte. Am Sonntag bleibt es demnach weitgehend trocken, aber meist wolkig und trüb. Zu Wochenbeginn wird es dann in Rheinland-Pfalz und im Saarland voraussichtlich heiter und trocken.

Ihr Kommentar zum Thema

Trübes und kühles Herbstwetter am Wochenende

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha