NRW

U21 ohne Bochumer Leitsch: Kuntz nominiert Mai nach

Fußball

Dienstag, 25. Mai 2021 - 13:37 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Frankfurt/Main. Abwehrspieler Maxim Leitsch vom Bundesliga-Aufsteiger VfL Bochum muss auf die Endrunde der U21-Europameisterschaft in Ungarn und Slowenien verzichten. Der 23 Jahre alte Innenverteidiger fällt mit einer Verletzung aus, wie der Deutsche Fußball-Bund am Dienstag mitteilte. Für Leitsch berief Kuntz Lars Lukas Mai, der vom FC Bayern an den SV Darmstadt 98 ausgeliehen ist, in den 23-köpfigen Kader. Der deutsche Nachwuchs, der sich derzeit in Südtirol vorbereitet, trifft am kommenden Montag (21.00 Uhr/ProSieben) im EM-Viertelfinale in Székesfehérvár auf Dänemark.

© dpa-infocom, dpa:210525-99-734200/2

Ihr Kommentar zum Thema

U21 ohne Bochumer Leitsch: Kuntz nominiert Mai nach

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha