NRW

Über hundert Menschen protestieren in Essen gegen Rassismus

Demonstrationen

Samstag, 12. September 2020 - 16:51 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen.

Zahlreiche Menschen sind am Samstag in Essen gegen Rassismus auf die Straße gegangen. Laut einem Polizeisprecher hatten sich am Nachmittag rund 150 Personen zu friedlichem Protest zusammen gefunden. Die Demonstration stand unter dem Motto „Redline - Solidarität ist alternativlos“ und richtete sich einen Tag vor den Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen gegen Rassismus und die Partei Alternative für Deutschland (AfD) in Essen.

Ihr Kommentar zum Thema

Über hundert Menschen protestieren in Essen gegen Rassismus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha