NRW

Uerdingen nur 1:1 gegen Zwickau - Gegentor nach 19 Sekunden

Fußball

Samstag, 27. März 2021 - 16:35 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa Lotte. Der KFC Uerdingen hat den Sprung aus der Abstiegszone der 3. Fußball-Liga verpasst. Die seit vier Spielen unbesiegten Krefelder kamen am Samstag im Nachholspiel gegen den FSV Zwickau über ein 1:1 (1:1) nicht hinaus. Dabei liefen die Gastgeber, die ihre Heimspiele in Lotte austragen, zunächst dem Blitzstart der Sachsen hinterher. Ronny König hatte die Gäste bereits nach 19 Sekunden in Führung gebracht, ehe Uerdingens Torjäger Adriano Grimaldi in der 27. Minute den Ausgleich erzielte. Damit traf der 29-Jährige im vierten Spiel in Serie.

Die Uerdinger, denen wegen des Antrags auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens drei Punkte abgezogen wurden, liegen mit 33 Punkten auf Rang 16 zwei Zähler vor den Abstiegsrängen. Zwickau verbesserte sich mit 40 Punkten auf Platz acht.

© dpa-infocom, dpa:210327-99-995364/2

Ihr Kommentar zum Thema

Uerdingen nur 1:1 gegen Zwickau - Gegentor nach 19 Sekunden

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha