Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Ultraleichtflugzeug auf Langeoog bei Landung verunglückt

Unfälle

Dienstag, 24. Juli 2018 - 15:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lni Langeoog.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht. Foto: Nicolas Armer/Archiv

Anzeige

Ein zweisitziges Ultraleichtflugzeug ist am Dienstag auf der Insel Langeoog bei der Landung verunglückt. Wie die Polizei mitteilte, geriet die aus Richtung Baltrum kommende Maschine unkontrolliert auf die Landebahn, zog nach links weg und blieb auf einem benachbarten Rasen liegen. Der 68 Jahre alte Pilot aus Bottrop und und sein 71 Jahre alter Begleiter aus Essen blieben unverletzt. Sie waren im nordhrein-westfälischen Wesel gestartet. Die Unfallursache stand zunächst nicht fest. Der Schaden liegt im unteren bis mittlereren fünfstelligen Bereich.

Ihr Kommentar zum Thema

Ultraleichtflugzeug auf Langeoog bei Landung verunglückt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige