NRW

Unbekannte bedrohen Behinderten und greifen Helfer an

Kriminalität

Freitag, 25. Mai 2018 - 12:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bünde.

Er wollte einen behinderten Mann beschützen: Ein 28 Jahre alter Helfer ist in Bünde im Kreis Herford von Unbekannten attackiert worden. Der 28-Jährige hatte nach Polizeiangaben von Freitag beobachtet, wie das Tätertrio den Behinderten drangsalierte. Demnach bewarf die Gruppe den Mann mit Gegenständen und drohte ihm mit angedeuteten Tritten. Daraufhin sprach der 28-Jährige das Trio an. Er wurde mit Faustschlägen attackiert und dabei leicht verletzt. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen des Vorfalls am Donnerstag.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.