NRW

Unbekannte beschädigen in Minden mindestens 30 Autos

Kriminalität

Montag, 30. August 2021 - 17:06 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Minden. Bislang unbekannte Täter haben in Minden zahlreiche Autos beschädigt. Laut Angaben der Polizei des Kreises Minden-Lübbecke von Montag haben sich mindestens 30 Besitzer gemeldet. Bei ihren Fahrzeugen waren in der Nacht zu Samstag Reifen zerstochen oder der Lack mit einem Hakenkreuz zerkratzt worden. Ein Anwohner meldete zudem Schäden an einem Pool und einem Trampolin durch Schnitte. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen der Vorfälle in Ostwestfalen. Erste Meldungen gingen bei der Polizei in der Nacht um kurz vor 6.00 Uhr ein.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210830-99-26341/2

Ihr Kommentar zum Thema

Unbekannte beschädigen in Minden mindestens 30 Autos

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha