Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Unbekannte montieren Reifen von 21 Neuwagen ab

Kriminalität

Freitag, 22. Dezember 2017 - 16:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Euskirchen.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Die Reifen von 21 Neuwagen haben Unbekannte in Euskirchen gestohlen. Die Täter seien in der Nacht zum Donnerstag bei einem Autohändler eingebrochen und hätten dort 84 hochwertige Räder von den Autos abmontiert, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Werkstattleiter der Firma habe erst am Morgen bemerkt, dass die Wagen nur noch auf Pflastersteinen standen. Nach ersten Erkenntnissen brachten die Täter die Reifen auf ein Nachbargrundstück und verluden sie dort auf einen Lastwagen. Die Schadenssumme liegt den Angaben zufolge im mittleren fünfstelligen Bereich.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.