NRW

Unbekannte sprengen Briefkasten an Asylunterkunft

Kriminalität

Donnerstag, 8. März 2018 - 18:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Alpen.

Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv

An einer Asylbewerberunterkunft in Alpen (Kreis Wesel) haben Unbekannte am Freitagabend einen Metallbriefkasten gesprengt. Nachdem ein 36 Jahre alter Bewohner einen Knall gehört hatte, sah er noch drei Personen, die auf Fahrrädern davonfuhren. Verletzt wurde niemand, wie die Kreispolizei in Wesel am Samstag mitteilte. Gesucht werden nun weitere Zeugen.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.