Unbekannte sprengen Geldautomat in Ratingen

dpa/lnw Ratingen.

Unbekannte sprengen Geldautomat in Ratingen

Der Schriftzug "Polizei" an einem Polizeirevier. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

Unbekannte haben in Ratingen (Kreis Mettmann) einen Geldautomaten gesprengt. Zeugen hatten am frühen Morgen einen lauten Knall gehört, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte. Eine Fahndung laufe. Bereits kurz zuvor waren unbekannte Täter in einen Supermarkt eingebrochen und hatten sich dort ebenfalls an einem Geldautomaten zu schaffen gemacht. Es gab den Angaben nach aber keine Explosion. Die Kriminellen versuchten vielmehr, den Automaten aus seiner Verankerung zu reißen. Ob Geld erbeutet wurde, werde jetzt ermittelt. Unklar war zunächst, wie hoch der Schaden ist und ob zwischen den beiden Fälle eine Verbindung besteht.