Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Bonn

Kriminalität

Montag, 20. April 2020 - 07:59 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Bonn. In Bonn haben unbekannte Täter am frühen Montagmorgen einen Geldautomaten gesprengt. Der Automat befinde sich in einer Selbstbedienungs-Bankfiliale im Stadtteil Bad Godesberg, sagte ein Sprecher der Polizei. Wie genau er gesprengt worden sei, könne man derzeit noch nicht sagen. Die Polizei gehe allerdings davon aus, dass die Täter keine Beute gemacht hätten. Angaben zum Sachschaden machte der Sprecher zunächst nicht.

Schon am Wochenende hatten Unbekannte an verschiedenen Orten in Nordrhein-Westfalen Geldautomaten gesprengt. In Mönchengladbach entstand bei einer Sprengung am Samstagmorgen ein hoher Sachschaden an einem Gebäude. Auch in Bochum und Meerbusch wurden in der Nacht zu Samstag Geldautomaten gesprengt. Wie viel Beute in diesen Fällen gemacht wurde, war zunächst unklar.

Ihr Kommentar zum Thema

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Bonn

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha