NRW

Unbekannte sprengen Geldautomaten und flüchten mit Beute

Kriminalität

Dienstag, 7. September 2021 - 10:55 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Dienstag einen Geldautomaten in Dortmund gesprengt und sind mit ihrer Beute entkommen. Um 1.38 Uhr habe ein Anrufer eine Explosion an einem Supermarkt gemeldet, die zudem den Alarm des Geschäftes auslöste. Der Geldautomat sei komplett zerstört worden, teilte die Polizei mit. Ein Zeuge habe beobachtet, wie sich drei Männer an dem Automaten zu schaffen machten. Die Täter seien mit einer unbekannte Menge Geld in einem Auto geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit der Unterstützung eines Hubschraubers blieb zunächst erfolglos, hieß es. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen.

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210907-99-122560/2

Ihr Kommentar zum Thema

Unbekannte sprengen Geldautomaten und flüchten mit Beute

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha