Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Unbekannte stehlen 30 Kilo schweren Gips-Geißbock

Kriminalität

Montag, 20. April 2020 - 13:19 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Pulheim.

Schreck für eine Anhängerin des Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln: Unbekannte haben der 70-Jährigen einen 30 Kilogramm schweren, lebensgroßen Geißbock aus Gips vom Balkon in Pulheim gestohlen. Dabei war das FC-Maskottchen nach Polizeiangaben vom Montag sogar mit einer Gliederkette gesichert. Doch die dreisten Diebe durchtrennten die Kette und verschwanden unerkannt. Die Polizei im Rhein-Erft-Kreis nahm die Ermittlungen auf und sucht nach Zeugen, die die Tat zwischen vergangenem Freitagnachmittag und Samstagmorgen beobachtet haben oder Angaben zum Verbleib des Gips-Tieres machen können.

Ihr Kommentar zum Thema

Unbekannte stehlen 30 Kilo schweren Gips-Geißbock

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha