NRW

Unbekannte überfallen Rentnerehepaar: Geld und Schmuck weg

Kriminalität

Freitag, 11. Juni 2021 - 12:17 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. Drei unbekannte Männer haben in der Nacht zum Freitag ein Rentnerehepaar in seinem Haus in Essen überfallen, gefesselt und ausgeraubt. Gegen 3.40 Uhr seien die Täter in das Reihenhaus Überruhr-Holthausen eingedrungen und hätten den 79-Jährigen und seine 78-jährige Ehefrau im Schlaf überrascht, teilte die Polizei mit. Die dunkel gekleideten, mit Sturmhauben und Handschuhen ausgestatteten Täter zwangen die Senioren, den Tresor zu öffnen. Mit Bargeld und Schmuck sei die Bande dann in dem Wagen der Eheleute in unbekannte Richtung geflüchtet. Das Rentnerpaar ließen sie gefesselt zurück.

Ein Polizeifahrzeug steht mit leuchtendem Blaulicht auf der Straße. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild

Die 78-Jährige habe sich und ihren Ehemann wenig später befreien und die Polizei alarmieren können, hieß es weiter. Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, die in der näheren Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zu dem gestohlenen Auto machen können.

© dpa-infocom, dpa:210611-99-950950/2

Ihr Kommentar zum Thema

Unbekannte überfallen Rentnerehepaar: Geld und Schmuck weg

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha