Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Unfall: Zwei Erwachsene schwer, vier Kinder leicht verletzt

Unfälle

Dienstag, 7. Juli 2020 - 05:32 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Erkrath.

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein Rentner ist mit seinem Auto in Erkrath bei Düsseldorf in einen anderen Wagen gefahren und hat dessen Fahrerin und sich selbst schwer sowie die Kinder der Frau leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei hatte der 76-Jährige am Montagnachmittag übersehen, dass der Wagen der 31 Jahre alten Fahrerin vor ihm warten musste. Er fuhr ohne zu bremsen auf ihr Auto auf, wie die Beamten am Dienstagmorgen mitteilten.

Ihr Kommentar zum Thema

Unfall: Zwei Erwachsene schwer, vier Kinder leicht verletzt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha