Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Unfall auf A2: Fahrschullehrer stirbt, mehrere Verletzte

Unfälle

Donnerstag, 16. Juli 2020 - 12:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Veltheim/Bad Eilsen. Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn 2 nahe der Landesgrenze zwischen NRW und Niedersachsen ist ein Fahrschullehrer ums Leben gekommen. Mindestens sechs Personen wurden verletzt, zwei seien in einem Fahrzeug eingeklemmt, teilte die Autobahnpolizei Herford am Donnerstag mit. Der genaue Unfallhergang war zunächst noch unklar.

Berichtet wurde zunächst, dass ein Wagen ins Schleudern gekommen und in die Planke geraten sei. Der Fahrschulwagen kollidierte dann mit diesem Auto, wie ein Sprecher schilderte. Es seien insgesamt vier Autos und ein Lastwagen an dem Unfall beteiligt gewesen.

Der Zusammenstoß ereignete sich auf der A2 in Richtung Dortmund zwischen Bad Eilsen im niedersächsischen Landkreis Schaumburg und dem ostwestfälischen Veltheim im NRW-Kreis Minden-Lübbecke. Rettungswagen und ein Rettungshubschrauber waren vor Ort. Die Autobahn wurde in dem Bereich in Richtung Dortmund zunächst voll gesperrt.

Ihr Kommentar zum Thema

Unfall auf A2: Fahrschullehrer stirbt, mehrere Verletzte

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha