Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Unfall bei Eröffnung der Motorradsaison auf dem Nürburgring

Freizeit

Montag, 23. April 2018 - 06:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lrs Nürburg.

Motorradfahrer während des Korso zum Saisonauftakt auf dem Nürburgring. Foto: Thomas Frey

Anzeige

Ein tödlicher Unfall hat am Sonntag die Eröffnung der Motorradsaison auf dem Nürburgring in der Eifel überschattet. Rund 20 000 Biker hatten sich zum traditionellen „Anlassen“ getroffen. Nach dem Motorradgottesdienst stießen bei der Rundfahrt über die Nordschleife aus zunächst ungeklärter Ursache zwei Biker mit ihren Maschinen zusammen, wie die Polizei am Abend mitteilte. Ein 57-Jähriger aus Nordrhein-Westfalen wurde dabei tödlich verletzt. Ein Niederländer kam mit leichten Verletzungen davon. Ein Gutachten soll den Unfallhergang klären.

Ihr Kommentar zum Thema

Unfall bei Eröffnung der Motorradsaison auf dem Nürburgring

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige