NRW

Unfall mit Fahrerflucht in Voerde: Ein Verletzter

Unfälle

Samstag, 27. März 2021 - 09:15 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

. Voerde (Niederrhein) (dpa/lnw) - Ein 21-Jähriger ist unter Alkoholeinfluss mit seinem Motorroller in ein Auto gekracht - dessen Fahrer dann vom Unfallort geflüchtet ist. Wie die Polizei mitteilte, bog der Rollerfahrer am späten Freitagabend nach links in eine Straße in Voerde (Niederrhein) (Kreis Wesel) ein und übersah das Auto des bislang unbekannten Fahrzeugführers. Der 21-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Leuchtschrift „Unfall“ ist auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei zu sehen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210327-99-992198/2

Ihr Kommentar zum Thema

Unfall mit Fahrerflucht in Voerde: Ein Verletzter

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha