Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Unfall mit Gefahrguttransporter: A1 bei Wuppertal gesperrt

Unfälle

Montag, 9. Juli 2018 - 14:11 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Ein Unfall mit einem Gefahrguttransporter bei Wuppertal hat am Montag den Verkehr auf der Autobahn 1 erheblich gestört. Die Autobahn sei im Bereich Wuppertal in beiden Richtungen gesperrt, sagte eine Sprecherin der Polizei Dortmund. Bei dem Auffahrunfall sei ein Lastwagen auf einen mit Kohlenstaub beladenen Silozug aufgefahren. Kohlenstaub kann zusammen mit Luft ein explosionsfähiges Gemisch bilden. Ein Teil der Ladung sei ausgetreten, erklärte die Polizei. Der Unfall ereignete sich um 11.41 Uhr auf Wuppertaler Gebiet zwischen dem Kreuz Wuppertal und dem Anschlussstelle Gevelsberg. Lange Staus auf der Autobahn waren die Folge.

Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/Archiv

Anzeige

Nach Polizeiangaben soll die gefährliche Ladung an Ort und Stelle mit Hilfe eines Spezialfahrzeugs umgepumpt werden. Die Sperrung werde vermutlich bis spät in den Nachmittag hinein dauern. „Man sollte das einplanen und eventuell umplanen“, sagte eine Polizeisprecherin mit Blick auf betroffene Pendler.

Ihr Kommentar zum Thema

Unfall mit Gefahrguttransporter: A1 bei Wuppertal gesperrt

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige