NRW

Unfall mit drei Verletzten auf A43: Zeitweise Vollsperrung

Unfälle

Montag, 25. April 2022 - 08:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Wuppertal. Ein Unfall mit drei Verletzten hat auf der Autobahn 43 zwischen Wuppertal und Sprockhövel für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Die Fahrbahn in Richtung Münster sei am Montagmorgen für rund 30 Minuten voll gesperrt worden, sagte ein Sprecher der Polizei. Ein Wagen sei aus bislang ungeklärter Ursache links in die Leitplanke gekracht und auf dem Mittelstreifen zum Stehen gekommen. Das Fahrzeug sei nicht mehr fahrbereit gewesen. Die drei Insassen wurden leicht verletzt. Laut Polizei gab es einen leichten Rückstau, in dem es zu einem Auffahrunfall mit Sachschaden kam.

Auf einem Polizeifahrzeug leuchtet die Aufschrift „Gesperrt“. Foto: David Young/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:220425-99-32527/2

Ihr Kommentar zum Thema

Unfall mit drei Verletzten auf A43: Zeitweise Vollsperrung

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha