NRW

Unfall mit vier toten Wildschweinen: Stau auf der A4

Unfälle

Samstag, 7. Dezember 2019 - 13:48 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Auf der Autobahn 4 bei Bergisch Gladbach staut es sich am Samstagmittag in beiden Richtungen auf einer Länge von rund vier Kilometern. Zwischen Moitzfeld und Untereschbach seien Wildschweine auf die Straße gelaufen und hätten einen Unfall verursacht, sagte ein Polizeisprecher. Zwei Schweine seien durch den Zusammenprall gestorben, zwei hätten Polizisten erschießen müssen. Menschen seien nicht verletzt worden. Ein Jäger hole die Tierkörper ab. Die Bergungsarbeiten sollten demnach noch andauern. Weitere Details zu dem Unfall waren zunächst nicht bekannt.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.