Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Ungebetene Gäste wollen zur Party: Schlägerei mit Verletzten

Kriminalität

Sonntag, 1. April 2018 - 13:21 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Hagen.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeugs. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Anzeige

Bei einer Schlägerei mit vier ungebetenen und abgewiesenen Gästen sind bei einer Geburtstagsfeier in Hagen fünf Menschen verletzt worden. Als die Polizei am Sonntagmorgen mit zehn Streifenwagen anrückte, waren die mutmaßlichen Schläger schon weg. Drei der vier mutmaßlichen Täter, die den Angaben nach zwischen 20 und 34 Jahre alt sind, fanden die Beamten in einem nahegelegenen Lokal. Zu der Tat kam es demnach, als sie nicht in den Werkhof zu der Party durften. Dabei soll einer Pfefferspray gesprüht haben. Danach kam es zur Schlägerei. Gegen die mutmaßlichen Täter wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Ihr Kommentar zum Thema

Ungebetene Gäste wollen zur Party: Schlägerei mit Verletzten

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige