NRW

Ungewöhnlich milder Wochenstart in NRW erwartet

Wetter

Montag, 29. März 2021 - 07:05 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Essen. In Nordrhein-Westfalen können sich die Menschen zum Wochenstart über milde Temperaturen freuen. Bereits am Montag wird es sonnig und trocken, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mitteilte. Lediglich in Richtung Münsterland können bis zum Mittag noch dichte Wolken auftreten. Frühlingshaft warm wird es ab Nachmittag mit Temperaturen zwischen 18 Grad an der Weser und 22 Grad am Rhein.

Wolken leuchten im Abendlicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

In der Nacht zum Dienstag zeigt sich der Himmel verbreitet wolkenlos und niederschlagsfrei. Die Temperaturen sinken auf sieben bis drei Grad, im Bergland auf vier bis null Grad. Dort kann es in Tal-Lagen örtlich zu Frost kommen. Viel Sonnenschein erwarten die Meteorologen tagsüber - mit Höchstwerten zwischen 22 und 25 Grad. In der Nacht zum Mittwoch bleibt es klar und trocken. Die Tiefsttemperaturen pendeln zwischen neun und vier Grad.

© dpa-infocom, dpa:210329-99-08705/2

Ihr Kommentar zum Thema

Ungewöhnlich milder Wochenstart in NRW erwartet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha