Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Unikliniken setzen Streiks bis Donnerstag aus

Tarife

Freitag, 20. Juli 2018 - 20:01 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Düsseldorf. Die Beschäftigten der Unikliniken in Essen und Düsseldorf setzen ihre Streiks bis zum kommenden Donnerstag aus. Die Gewerkschaft Verdi wird sich mit den Unikliniken am kommenden Dienstag zu Verhandlungen treffen, teilte Gewerkschaftssekretär Jan von Hagen am Freitag mit.

Beschäftigte des Klinikum Essen und der Universitätsklinik Düsseldorf beteiligen sich an einem am Warnstreik. Foto: Roland Weihrauch/Archiv

Die Streiks hatten Ende Juni begonnen. Es wurden weniger Patienten aufgenommen und viele Operationen abgesagt. Am Mittwoch hatten die Unikliniken bereits angekündigt, die Behandlungsangebote angesichts der bevorstehenden Gespräche zunächst wieder hochzufahren. Auf die neue Verhandlungsrunde hatten sich die Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL) und Verdi in Berlin verständigt.

Ihr Kommentar zum Thema

Unikliniken setzen Streiks bis Donnerstag aus

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha