Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Union Berlin gegen Bayer Leverkusen in Außenseiterrolle

Fußball

Samstag, 15. Februar 2020 - 08:44 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/bb Berlin. Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin will gegen Bayer Leverkusen einen weiteren Schritt in Richtung Klassenverbleib machen. Allerdings sind die Köpenicker von Trainer Urs Fischer heute in der Rolle des Außenseiters. Vor dem 22. Spieltag liegen die Hauptstädter in der Tabelle auf dem elften Rang und haben neun Punkte Vorsprung vor der Abstiegszone. Auftrieb gibt auch der 2:0-Sieg am vergangenen Wochenende gegen Werder Bremen. Bayer ist derzeit Fünfter und hat durch das 4:3 zuletzt gegen Borussia Dortmund viel Selbstvertrauen.

Unions Trainer Urs Fischer spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Carmen Jaspersen/dpa

Die Partie im Stadion An der Alten Försterei ist mit 22 012 Besuchern wie gewohnt ausverkauft. Im Hinspiel war Union chancenlos und kam mit einer 0:2-Niederlage noch relativ glimpflich weg.

Ihr Kommentar zum Thema

Union Berlin gegen Bayer Leverkusen in Außenseiterrolle

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha