Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Urteil im Prozess gegen mutmaßlichen „Loverboy“ erwartet

Prozesse

Freitag, 19. Juli 2019 - 03:02 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Krefeld.

Auf der Richterbank liegt ein Richterhammer aus Holz. Foto: Uli Deck/Archiv

Im Prozess gegen einem mutmaßlichen sogenannten „Loverboy“, der eine 15-Jährige in die Prostitution getrieben haben soll, wird heute in Krefeld das Urteil erwartet. Der 34-Jährige soll mit dem Mädchen eine Beziehung eingegangen sein und ihr Kokain verabreicht haben, damit sie sich für ihn prostituiert. Der Prozess findet am Amtsgericht statt. Mitangeklagt ist eine 41-Jährige. Sie soll den 34-Jährigen unterstützt und das Kokain besorgt haben.

Ihr Kommentar zum Thema

Urteil im Prozess gegen mutmaßlichen „Loverboy“ erwartet

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha