NRW

VRR-Zeitfahrausweis-Inhaber können Tickets pausieren lassen

Verkehr

Dienstag, 3. November 2020 - 11:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Gelsenkirchen.

Ein VRR-Fahrscheinautomat. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Archivbild

VRR-Kunden mit Zeitfahrkarten können ihre Tickets während der aktuellen Corona-Einschränkungen pausieren lassen. Dies teilte der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) am Dienstag in Gelsenkirchen mit. Der VRR sprach von einer „einfachen Kulanzregelung“, mit der die Verkehrsunternehmen auf die aktuellen Einschränkungen reagierten. Wer die Regelung in Anspruch nehmen will, muss sein Ticket in einem Kundencenter hinterlegen. Nach Abholung erfolge dann auf Antrag eine taggenaue, anteilige Erstattung, sagte ein VRR-Sprecher.

Ihr Kommentar zum Thema

VRR-Zeitfahrausweis-Inhaber können Tickets pausieren lassen

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha