Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Vater: Tochter erschossen und danach sich selbst getötet?

Kriminalität

Mittwoch, 18. April 2018 - 17:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Köln.

Ein Blaulicht leuchtet an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul/Archiv

Anzeige

Ein 50 Jahre alter Lehrer soll in einer Wohnung in Köln seine 19-jährige Tochter erschossen haben. Anschließend habe er sich selbst getötet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nachdem der Lehrer mehrere Tage nicht in seiner Schule erschienen war, hatte eine Sekretärin die Polizei verständigt. In der Wohnung fanden die Beamten am Dienstagabend die beiden Leichen und einen großkalibrigen Revolver, der dem Vater gehörte. Nach ersten Erkenntnissen geht die Polizei davon aus, dass der 50-Jährige zunächst seine Tochter und dann sich selbst tötete. Das Motiv ist unklar. Die Staatsanwaltschaft ordnete die Obduktion der beiden Leichen an.

Ihr Kommentar zum Thema

Vater: Tochter erschossen und danach sich selbst getötet?

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha

Anzeige
Anzeige