Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Vater schlägt Jugendlichen nach Böllerwurf auf Familie

Kriminalität

Donnerstag, 21. Dezember 2017 - 16:41 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Attendorn.

Ein Familienvater ist nach einem Böllerwurf auf seine Familie ausgerastet und hat einen Jugendlichen geschlagen. Ein 13-Jähriger hatte zuvor im sauerländischen Attendorn einen Feuerwerkskörper in Richtung des Autos des 34-Jährigen geworfen, wie die Kreispolizei Olpe am Donnerstag mitteilte. Dabei hätten sich die Kinder erschreckt. Nachdem die Familie ausstieg und ins Haus gehen wollte, schlug ein weiterer Böller neben ihnen ein. Der Vater setzte nach dem Vorfall am Mittwoch dem flüchtenden Jungen nach, schlug ihm mehrfach ins Gesicht und drückte ihn zu Boden. Der Schüler wurde den Angaben zufolge leicht verletzt. Gegen den 34-Jährigen läuft eine Anzeige wegen Körperverletzung.


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.