Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
NRW

Verängstigte Katze beißt Feuerwehrmann in Hand

Brände

Donnerstag, 29. August 2019 - 16:13 Uhr

von Deutsche Presseagentur dpa

dpa/lnw Dortmund.

Eine Katze liegt liegt auf dem Boden zeigt ihre Zähne. Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Ein Dortmunder Feuerwehrmann ist nach Bissen einer völlig verängstigten Katze, die er aus einer brennenden Wohnung rettete, im Krankenhaus behandelt worden. Ein Blitzeinschlag hatte am Donnerstagmorgen einen Dachstuhlbrand ausgelöst, der sich auf zwei Wohnungen ausbreitete, wie die Feuerwehr mitteilte. Während sich die Menschen rechtzeitig in Sicherheit bringen konnten, retteten die Einsatzkräfte sieben Katzen aus den brennenden Wohnungen. Einige der Tiere seien verletzt gewesen. Nach dem Einsatz wurden die zwei oberen Wohnungen für unbewohnbar erklärt.

Ihr Kommentar zum Thema

Verängstigte Katze beißt Feuerwehrmann in Hand

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha