Verdächtiger auf Spielplatz von Polizei angeschossen

dpa/lnw Dortmund. Ein vermutlich bewaffneter Mann soll nach ersten Erkenntnissen zwei Familien auf einem Spielplatz in Dortmund bedroht haben. Bei einem Polizeieinsatz in der Nordstadt am Sonntag wurde der 39 Jahre alte Verdächtige mit einem Schuss verletzt, wie die Polizei Dortmund mitteilte. Lebensgefahr besteht demnach aber nicht. Zuvor hatten die Beamten zwei Warnschüsse auf den Mann abgegeben. Zu den Hintergründen des Vorfalls war zunächst nichts Näheres bekannt.

Verdächtiger auf Spielplatz von Polizei angeschossen

Ein Polizei-Schild hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210509-99-531652/2